Projektleitung

Stiftungsrat und Herausgebergremium setzten Anfang August 2017 eine zweiköpfige Projektleitung ein. Sie trägt die operative Verantwortung, plant und organisiert die Durchführung des Projekts. Zusammen mit dem Herausgebergremium erarbeitet sie das Detailkonzept. Die Projektleitung besteht aus:

Lina Gafner, Dr.

studierte Geschichte, Philosophie und deutsche Literatur in Bern und interessierte sich dabei besonders für Übergangszeiten und Umbrüche: Sattelzeit und Zwischenkriegszeit, Wissenskrisen und Reformbewegungen. Den Ausgleich zur Forschungs- und Schreibarbeit fand sie im Engagement für kulturelle Institutionen und NGOs. Ausserhalb der Universität entdeckte sie ihre Freude an der Kulturvermittlung, der Koordinationsarbeit, der Entwicklung und Leitung von Projekten.

Patrick Kury, Prof. Dr.

studierte Geschichte, Soziologie und Deutsche Literaturwissenschaft in Basel und Wien. Seit 1997 arbeitet er als Lehrbeauftragter an den Universitäten von Basel, Bern, Zürich und Luzern. Anfang 2018 wurde er von der Universität Luzern zum Titularprofessor ernannt. Neben zahlreichen Publikationen zur jüdischen Geschichte, zur Geschichte der Migration und der Konstruktion nationaler Identitäten hat sich Kury vermehrt der Wissensgeschichte von Bevölkerung, Gesundheit und Medizin zugewandt und zugleich verschiedene historische Ausstellungen realisiert.

(Bild: Universität Basel, Florian Moritz)
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial