Buchvernissage Band 1–4 der Stadt.Geschichte.Basel

Veröffentlicht am 12.2.2024, zuletzt geändert am 13.2.2024 #Veranstaltungshinweis

Der Christoph Merian Verlag und die Stiftung Stadt.Geschichte.Basel laden am 11. März 2024 ein

Begrüssung durch Marc Zehntner, Direktor Historisches Museum Basel Grusswort von Dr. Conradin Cramer, Regierungsrat Basel-Stadt Grusswort von Dr. Lukas Faesch, Präsident der Kommission der Christoph Merian Stiftung Einführung in die vier Bände durch Prof. em. Dr. Regina Wecker, Stiftungsratspräsidentin Stadt.Geschichte.Basel

Beitrag von Benedikt Meyer, Kabarettist und Historiker: 52 Jahrtausende in 20 Minuten – eine leicht gekürzte Basler Geschichte

Anschliessend Apéro

Mit Spannung erwartet, nun sind sie da: die ersten vier Bände der neuen Basler Stadtgeschichte! Die Reihe Stadt.Geschichte.Basel erzählt in neun Bänden und einem Überblicksband die lange und bewegte Geschichte Basels und seiner Bewohnerinnen und Bewohner von den ersten Siedlungsspuren bis ins 21. Jahrhundert.

Die Bandreihe der neuen Stadtgeschichte von Basel
Abb. 1: Die Reihe der Bände der neuen Basler Stadtgeschichte.

Band 1: Auf dem langen Weg zur Stadt. 50 000 v. Chr. – 800 n. Chr. Band 2: Eine Bischofsstadt zwischen Oberrhein und Jura. 800 – 1273 Band 3: Stadt in Verhandlung. 1250 – 1530 Band 4: Aufbrüche, Krisen, Transformationen. 1510 – 1790

Ab 9. März im Buchhandel und auf merianverlag.ch erhältlich

Institutionenportrait

Der Christoph Merian Verlag ist ein Basler Verlag, der Publikationen im Bereich Architektur und Kunst, Kultur und Gesellschaft sowie Sachbücher mit regionalem Bezug zu Basel verlegt. Der CMV ist eine Institution der Christoph Merian Stiftung.

Quellen

Abbildungen

Abb. 1: Buchcover: Christoph Gysin

Autor*in

Christoph Merian Verlag